Arbeitskreis 2030

Arbeitskreis 2030

Der Arbeitskreis 2030 wurde Ende letzten Jahres gegründet. Unser Anliegen ist, unser Image wieder positiv aufzubauen, Auszubildende zu begeistern, unseren Beruf wieder gerne zu lernen und anschließend dabeizubleiben, endlich eine gute Bezahlung für unsere Mitarbeiten zu bekommen und unsere Kollegen für die Innung zu begeistern.

Wir sind im Moment 12 Kollegen: Conny Kegreiß, Michelle Kegreiß, Martin Seiler, Anita Seiler, Jessica Lichtmanecker, Lucas Brüggemann, Janine Auch, Sonja Straub, Leony Blumenhagen, Claudia Koszor, Theresa Matziou und Annette Hommel. Mitmachen kann aber jeder, der Interesse hat.

Unsere erste Aktion ist eine Petition an den Bundestag: wir bitten um viele Unterschriften, denn gemeinsam können wir es schaffen.
In unseren Gesprächen haben wir festgestellt, dass das Gesetz für die Kleinstunternehmerregelung ungerecht ist, deshalb sind wir für eine neue Regelung.
Lesen Sie die Petition durch und unterschreiben Sie bitte.